· 

ATS-Übung in Deutsch Goritz

 

 

In Deutsch Goritz wird in naher Zukunft ein Haus abgerissen, hier hatten wir die Gelegenheit, eine groß angelegte Feuerwehrübung zu organisieren. Es waren alle fünf Feuerwehren der Gemeinde Deutsch Goritz anwesend, Hofstätten, Krobathen, Spitz, Weixelbaum und Ratschendorf. Da das Haus nicht mehr bewohnt war, hatten wir auch die Erlaubnis ein kleines Feuer zu machen, um mit der dazugehörigen Rauchentwicklung unter realen Bedingungen zu trainieren.

Bei dieser Übung, die von HBI Andreas Haas organisiert und vorbereitet wurde, und HBI Philipp Pichler als Einsatzleiter fungierte, konnten mehrere Atemschutztrupps einen Innenangriff durchführen. Geübt wurden die Rettung von Personen und die Brandbekämpfung in einem stark verrauchten Haus mit kaum Sicht. Ebenfalls wurde die taktische Ventilation mit Druckbelüfter geübt. Die beiden nicht Atemschutzwehren übernahmen Aufgaben wie die Herstellung einer Zubringleitung, Aufbau und Unterstützung der Einsatzleitung, Absicherung der Straße und die Verkehrsregelung.

Weitere Fotos  

Download
Jahresrückblick 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.3 MB